Weinbau

Seit den alten Römern ist der Weinbau nicht mehr aus unserer Gegend wegzudenken. Der Anbau und die Pflege der Reben hat sogar das Wappen von Trasadingen und das unserer Familie geprägt. Das Rebmesser als altes Werkzeug ist schon lange abgelöst worden.

Was geblieben ist, sind die Sonnenstunden, die unserem Wein die kräftige Farbe und das vollmundige Aroma verleihen. So auch die unzähligen, fleissigen Hände, die den ganzen Sommer über die Reben hegen und pflegen. Mit Leidenschaft für den feinen Tropfen.

Geniessen Sie den regionalen Geschmack in unserer gemütlichen Weinstube.

Das Blauburgunderland

Mittlerweile sind es 6 ha Reben, die wir auf unserem Hof hegen und pflegen. Etwas hinter dem Weinbaudorf versteckt, wachsen unsere Weinstöcke auf den typischen Klettgauer Kalkböden. Sie geniessen mit ihrem Blick gegen Süden Tag für Tag die Sommersonne.

Auf etwa 3 ha bauen wir den traditionellen Blauburgunder oder Pinot Noir an. Diese Traubensorte hat unserer Gegend auch Pate gestanden für die Namensgebung «Blauburgunderland». Die Traubensorte Kerner, eine ursprünglich deutsche Züchtung, pflegen wir als Alternative zum Müller-Thurgau, und das auf zirka 20 Aren.

Natürlich heisst es auch im Rebbau nach vorne zu schauen und innovativ zu bleiben. So bauen wir seit 2009 Biotrauben an. Mit drei verschiedenen Sorten: Solaris, Johanniter und Cabernet Jura. Den Schritt in den Bioweinbau wagen wir vorerst mit 1,6 ha.

Unsere Weine

 


Trasadinger Blauburgunder (Pinot noir)

Der feine Rotwein aus dem hohen Norden (Klettgau).
Passend zu warmen und kalten Fleischgerichten oder zu Käseplatten.
Ausschanktemperatur: 14 °C bis 16 °C.


Trasadinger Blauburgunder Barrique

Ein hervorragender Jahrgang verweilte für ein halbes Jahr im Barrique-Fass.
Mit seinem leichten Eichenaroma rundet unser Barrique Ihr Essen ab, und das ohne aufdringlich zu wirken. Ausschanktemperatur: 16 °C bis 18 °C.


Trasadinger Rosé Blauburgunder

Unser süffiger Sommerwein für leichte Speisen.
Passend zu Apéro, Grilladen und Salaten.
Ausschanktemperatur: 10 °C bis 12 °C.


Trasadinger Kerner Weisswein

Sein lieblich, fruchtiges Aroma passt zu Fisch- und Käsegerichten als auch zum Apéro. Zu Ehren des deutschen Dichters Justinus Kerner (1786 – 1862) benannt.
Ausschanktemperatur: 10 °C bis 12 °C.


Trasadinger Spätlese

Unsere Spätlese besticht durch sein gehaltvolles Aroma und die kräftige Farbe.
Seine Fülle ist ein angenehmer Begleiter bei vielen Speisen.
Ausschanktemperatur: 16 °C bis 18 °C.


Cabernet/Jura

Nach den Richtlinien von Bio Suisse produziert, überrascht Sie dieser kräftige Rotwein mit einem intensiven Aroma von Holunderblüte. Ein idealer Wein zu würzigen und scharfen Gerichten.
Ausschanktemperatur: 16 °C bis 18 °C.