Link zur agroPreis Website

Alles, nur kein Alltag

Weinbau | Schlafen im Fass | Festschüür


Monika und Andreas Rüedi
Zinggen 1 | CH-8219 Trasadingen
Telefon +41 (0)52 681 43 77
info@dont-want-spamrueedi-ferien.ch

Im Blauburgunderland

Die alten Römer würden staunen, was aus ihrem Rebbau geworden ist.

Mittlerweile sind es 5 ha Reben, die wir auf unserem Hof hegen und pflegen. Etwas hinter dem Weinbaudorf versteckt, wachsen unsere Weinstöcke auf den typischen Klettgauer Kalkböden. Sie geniessen mit ihrem Blick gegen Süden Tag für Tag die Sommersonne. 

 

Auf etwa 2 ha bauen wir den traditionellen Blauburgunder oder Pinot Noir an. Diese Traubensorte hat unserer Gegend auch Pate gestanden für die Namensgebung «Blauburgunderland». Die Traubensorte Kerner, eine ursprünglich deutsche Züchtung, pflegen wir als Alternative zum Müller-Thurgau, und das auf zirka 20 Aren.

 

Natürlich heisst es auch im Rebbau nach vorne zu schauen und innovativ zu bleiben. So bauen wir seit 2009 Biotrauben an. Mit drei verschiedenen Sorten: Solaris, Johanniter und Cabernet Jura. Den Schritt in den Bioweinbau wagen wir vorerst mit 1,6 ha.

 

 

Rüedi Rebbau: Goldenfarbene Rebberge im Klettgau, Schaffhausen
Rüedi-Reben-Reihen im Herbst: «Goldenes Blauburgunderland»